HIV-Therapie-Treue



Was ist Therapie-Treue?

Therapie-Treue meint die GENAUE Einhaltung eines gemeinsam mit dem Arzt oder der Ärztin erarbeiteten TherapieplansIn der richtigen Dosierung (je nach Medikament mit oder ohne Nahrung, Einhaltung evtl. notwendiger Wartezeiten vor/nach Nahrungsaufnahme), sowie es im jeweiligen Beipackzettel beschrieben wird


Allgemeines zur Therapie-Treue:

Gerade bei einer chronischen Erkrankung wie der HIV-Infektion ist die Wirksamkeit der Behandlung und damit auch der Verlauf der Krankheit ganz erheblich davon abhängig, wie gut die Therapietreue (auch Compliance oder Adherence genannt) der Betroffenen ist
Nahezu jeder HIV-Patient muss jahrzehntelang mehrmals am Tag drei, vier oder mehr Medikamente in der richtigen Dosierung und zum richtigen Zeitpunkt einnehmen
Das erfordert ein hohes Maß an Genauigkeit und Selbstdisziplin - was zu Anfang oft als mühsam und lästig empfunden wird
Doch nur so ist die Therapie letztlich wirkungsvoll, und die Chance auf eine lange Wirksamkeit der einzelnen Medikamente gegeben
Sehr wichtig für eine erfolgreiche Therapie ist der Spiegel der Medikamente im Blut:
Kurz nach der Einnahme der Tabletten geht der Blutspiegel hoch und führt so zu einer wirksamen Unterdrückung der Virusvermehrung im Körper
Nach einigen Stunden (Tagen bei Sustiva!) sinkt der Spiegel langsam ab und es ist nicht mehr genug Wirkstoff vorhanden, um die Virusvermehrung weiter zu hemmen
Wenn Sie Ihre Medikamente unregelmäßig nehmen, ist zwar oft noch Wirkstoff im Blut vorhanden, allerdings nicht mehr genug um die Virusvermehrung wirksam zu unterdrücken
Resistenzen können dann sehr leicht und u. U. auch sehr schnell entstehen!
D. h. das die von Ihnen eingenommene Therapie nicht mehr länger wirksam ist!
Dies bedeutet eine Umstellung, die mit neuen Medikamenten, evtl. neuen Nebenwirkungen, aber immer mit neuen Arztbesuchen und ggfs. auch neuen Untersuchungen verbunden ist!

Häufige Fragen:

Durchfällen als Nebenwirkung einer HIV-Therapie
Was passiert, wenn ich einmal eine Tabletten-Einnahme vergesse
Welche Medikamente sollte (darf) ich NICHT mit meiner antiretroviralen Therapie zusammen einnehmen
Was ist mit einer ART (antiretroviralen Therapie) und z. B. Viagra oder Drogen?
Wo kann ich sonst noch Rat und Hilfe bekommen


Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.




Letzte Änderung am Freitag, 9. Oktober 2015 um 13:18:23 Uhr.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken