Links


Eine Auswahl von weiteren Webseiten zum Thema HIV/AIDS:

Deutsche Aids-Stiftung, Bonn

www.aids-stiftung.de Informationen rund um die Arbeit der Aids-Stiftung. Außerdem weiteres rund um das Thema HIV/AIDS weltweit. Sehr empfehlenswert!

Österr. Aids-Hilfen Seiten der österr. Aids-Hilfen

Krankheiten.at ist ein neues Gesundheitsportal für Österreich.

www.online-praxis.com, online-praxis.com ist eine medizinische Informationsplattform für Patienten und Ärzte. Auf dieser Seite können sich die User im medizinischen-, juristischen-, und versicherungstechnischen Bereich informieren

http://www.hiv-symptome.de, Interessante Seite zu HIV und AIDS Prävention. Mit umfangreichem, moderitertem, Forum

www.laborlexikon.de, ein Lexikon über alle Laborparameter unter Berücksichtigung von Differentialdiagnosen, Klinik und Anamnese

www.twentypluspos.de, eine Seite für junge hiv-positive Menschen

faktor6.de

NetzwerkPlus, eine online Community von Menschen mit HIV/AIDS.

www.aktiv-gegen-das-vergessen.de, zur Erinnerung an unsere FreundInnen, Liebhaber und KollegInnen, die an den Folgen von Aids verstorben sind

www.positive.eu.com, eine neue, wirklich vielsprachige online Community.

Die HIV/AIDS-Website www.virawoche.de, Informiert im Patientenbereich ausführlich über Infektionswege, das Krankheitsbild und Behandlungsmethoden. Neben verschiedenen Ratgebern, die über den kostenlosen Shop abgerufen werden können, bietet ein Serviceteil auch zahlreiche Adressen und Linklisten von Organisationen und Selbsthilfegruppen. Ärzte, Apotheker und Fachjournalisten finden im Passwort-geschützten Fachkreisbereich umfassende Informationen rund um das Präparat Viramune® und sein Einsatzgebiet.

www.netdoktor.de Frag` den Doktor online - Ausführliches Webportal zu vielen Gesundheitsfragen
 

www.weltaidstag.de Homepage rund um die Geschichte des Weltaidstages

Medicine-Worldwide -Infektionskrankheiten

D:A:D Studie zu HIV-Therapie und koronaren Herzkrankheiten

www.aids-praevention-bundeswehr.de Seiten der Bundeswehr zum Thema AIDS

www.aidsaufklaerung.de Information und Beratung zur Prävention von HIV/AIDS. Besonders für Jugendliche zu empfehlen!

www.aidshilfe.de Deutsche AIDS-Hilfe e. V., Berlin

Seiten der HIV Ambulanz,Haus 68, der Uniklinik Frankfurt

www.praxis-psychosoziale-beratung.de Seiten von Horst Herkommer, Frankfurt

AG HIV Management Zusammenschluss von HIV-Schwerpunktärzten aus der Bundesrepublik

http://www.medaustria.at/HIV/f_hiv.html Medizinische Informationen zu HIV/AIDS aus Österreich

www.hivnachrichten.de Hervorragende Zeitschrift rund um HIV/AIDS (auch online als PDF lesbar und abonnierbar)

LSVD e. V. Lesben und Schwulenverband Deutschland e. V.

www.daignet.de Deutsche AIDS Gesellschaft e. V.

www.bzga.de Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

www.kompetenznetz-hiv.de Kompetenz Netz HIV/AIDS

www.vergessen-ist-ansteckend.de Kampagne der Deutschen AIDS Gesellschaft

www.hiv-info.de Informationen zu HIV der Firma GlaxoSmithKline

www.gileadsciences.de Informationen der Firma Gilead

www.haart.net Informationen der Firma Hoffmann LaRoche

www.abbott.de Informationen der Firma Abbott

www.dagnae.de Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter e.V.

www.hivag.de Hessische Arbeitsgemeinschaft der HIV-Versorger

www.checkpoint-cologne.de Geschäftsbetrieb vom Verein Schwips e.V. Unsere Aufgabe ist die Beratung in Sachen Gesundheit, Ernährung, Rente, Recht, Sozialem und Prävention

Die Deutsche Gesellschaft für Drogen und Suchtmedizin e.V. (DGDS) fördert die Fortbildung in der Suchtmedizin, entwickelt in ausgiebiger wissenschaftlicher Diskussion Behandlungsstandards und unterstützt bei allen juristischen Schwierigkeiten, die es noch bei der Behandlung Abhängiger gibt

Unter www.doctoronline.de gibt der Patient die von seinem Arzt verschriebenen Arzneimittel sowie die Mittel der Selbstmedikation ein. Zusätzlich kann er unter einigen Diagnosen und Beschwerden auswählen. Das System ermittelt mögliche Wechselwirkungen, Nebenwirkungen, Gegenanzeigen wegen Diagnosen, Arzneimittel-Allergien und doppelte Arzneimitteltherapien. Allerdings kann und soll das Angebot den Besuch bei einem Arzt oder das persönliche Gespräch mit dem Apotheker nicht ersetzen, heißt es ausdrücklich. Die Auswertung erfolgt nach Angaben des Anbieters E-Prax anonym und vertraulich, da keine Speicherung der persönlichen Daten vorgenommen wird. Der Patient kann sich mit einem Ausdruck seines Risikoprofils entweder an seinen Arzt oder Apotheker wenden oder über die Funktion "Expertenkontakt" den Rat eines Experten einholen. Für Rückfragen stehen Ärzte und Apotheker zu Verfügung

RKI, Berlin AIDS-Nachrichten und Infektiologische Forschung des Robert Koch Instituts, Berlin

AIDSfinder

Reisemedizinischer Infodienst

AIDSMAP.COM (in Englisch)

www.uwegoerke.de Seite von Uwe Görke, der sehr im Bereich HIV/AIDS aktiv ist

www.unaids.org (in Englisch) Seiten der Vereinten Nationen zum Thema HIV/AIDS. Das meiste ist in englischer Sprache, manche Berichte sind aber auch auf Deutsch zu finden

 

Weiter Links nehme ich gerne auf, senden Sie mir einfach eine E-Mail mit Ihrem Linkvorschlag!

 

 

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Letzte Änderung am Freitag, 9. Oktober 2015 um 13:18:04 Uhr.

(C) 2013 für alle Seiten dieser Website bei H. Pfister & H. Hoffmann, Frankfurt am Main. Alle Rechte vorbehalten, Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung!